büll informatik gesmbh

deutsch | english
Ihr Partner für Individual- und Standardsoftware

Tipps und Tricks für ICdoc

Übersicht

Diagramm als Bild-Datei speichern

Diagramme können aus ICdoc als BMP-Datei exportiert werden. Öffnen Sie dazu das gewünschte Diagramm (unter 'Auswertungen/Diagramme' Patient oder Zeitraum auswählen und Diagramm erstellen). Unter 'Datei/BMP Einstellungen' finden Sie einen Dialog mit dem Sie die Bildgröße und die Farbtiefe bestimmen können. Speichen Sie die Bild-Datei unter 'Datei/Diagramm speichern unter...'. (ab V3.1.2).

Standardtext für Dekurs

Es besteht die Möglichkeit einen Standardtext vorzubereiten, der bei einem leeren Textfeld im Dekursschirm automatisch eingefügt wird. Sie benötigen zur Aktivierung dieses Features drei Textdateien, die Sie mit dem Programm Editor (engl. Notepad) erzeugen können.

dekurs_template_adm.txt Standardtext für Dekurs bei der Aufnahme
dekurs_template_day.txt Standardtext für täglichen Dekurs
dekurs_template_dis.txt Standardtext für Dekurs bei der Entlassung

Legen Sie diese drei Dateien in dem Ordner ab, in dem ICdoc installiert wurde (z.B. C:\ICdoc). Sie können natürlich auch nur eine oder zwei dieser Dateien verwenden, wenn Sie nicht für alle Arten des Dekurses einen Standardtext benötigen. (ab V3.0.3).

Automatische Wahl des Patiententyps laut Stationskategorisierung

Im Normalfall wird der Patiententyp nach dem Alter des Patienten bestimmt und kann im Aufnahmeschirm nachträglich manuell geändert werden. Vom Bundesministerium (BMSG) wurde die Möglichkeit eingeräumt, abhängig vom Stationstyp, Patienten unter einem Standard-Patiententyp zu erfassen. Diese Ersetzungsregeln wurden in ICdoc implementiert und können im Optionenschirm (unter 'Ansicht/Optionen/BMSG') aktiviert werden (ab V2.3.6).

Präfix für die KH-Aufnahmezahl

In einigen Krankenhäusern wird vor der KH-Aufnahmezahl (die typischerweise mit den beiden letzten Ziffern der Jahreszahl beginnt) noch eine zusätzliche Kurzkennung für den BMSG-Export geführt. Diese Kurzkennung muß in ICdoc nicht jedesmal miterfaßt werden, sondern kann auch im Optionenschirm (unter 'Ansicht/Optionen/BMSG') hinterlegt werden. Diese Kurzkennung wird beim BMSG-Export der eigentlichen KH-Aufnahmezahl vorangestellt. Sollten Sie bis dato diese Kurzkennung in der KH-Aufnahmezahl miterfaßt haben, bitten wir Sie, mit unserer technischen Hotline Kontakt aufzunehmen. Wir sind in der Lage, mit einem für Sie angepaßten Datenbank-Programm (SQL-Script) die Altdaten auf diese bis dato miterfaßten Kurzkennungen zu überprüfen und diese zu löschen, um einen Doppeleintrag bei Aktivierung dieser Option zu vermeiden (ab V2.3.6).

<Page-Up>/<Page-Down> statt <Tab>/<Shift>-<Tab>

Da die meisten Eingabefelder numerisch über den Ziffernblock erfaßt werden, wurden die Sprungtasten <Tab> und <Shift>-<Tab> für das Navigieren zwischen den Eingabefeldern über die Tastatur auch auf die beiden Tasten <Page-Up> und <Page-Down> (Deutsche Tastatur: <Bild hinauf>, <Bild hinunter>) gelegt. Diese Tasten finden Sie gleich links neben dem Ziffernblock auf Ihrer Tastatur (ab V2.1.3).

Farbmarkierung für BMSG-Eingabefelder

Eingabefelder, die für die BMSG-Erfassung benötigt werden, können wahlweise blau hinterlegt werden. Diese Option kann im Optionenschirm (unter 'Ansicht/Optionen/Standard') gesetzt werden (ab V2.0.0).

Nutzungsbedingungen| AGB's| Datenschutz| Qualitätspolitik| Impressum
© 2018  büll informatik gesmbh. Alle Rechte vorbehalten. Zum Seitenanfang